keine freien Plätze 2019/2020

 

 

Die Anforderungen an KiTAS sind gestiegen: päd: Konzepte, steigende Erwartungen der Eltern, gesetzliche Vorgaben, steigende Erwartungen der Eltern und umfassende Nachweispflichten bestimmen unseren Kita-Alltag.

 

Eine hilffreiche Methode zur Selbstreflexion des Teams bietet die interne Evaluation, sowie die externe Evaluation durch einen externen Evaluator, in unserem Fall vom KiQu.

 

Evaluation oder Evaluierung (von lat. valere: gesund, stark, geeignet sein; vermögen; gelten) bedeutet allgemein die Beschreibung, Analyse und Bewertung (Begutachtung) von Projekten, Prozessen und Organisationseinheiten.

 

Hierzu werden wir vom KiQu unterstützt um

 

Interne Evaluationen durchzuführen, mit den Zielen:

  • Erreichtes zu erkennen und wertschätzend darzustellen,
  • über eigene Verbesserungsmöglichkeiten nachzudenken,
  • qualitätsfördernde Prozesse anzustoßen.

 

 

Externe Evaluation

KiQu ist in Berlin ein vom Berliner Kita-Institut für Qualitätsentwicklung (BeKi) anerkanntes Konzept zur Evaluation - auch als Fremdbewertung bekannt.

Im Bundesland Berlin ist die Externe Evaluation gesetzlich verpflichtend.
 

Ziele der Externen Evaluation sind:

  • durch die Außenperspektive der Externen EvaluatorIn zu helfen, die eigenen Maßstäbe zu überprüfen sowie „blinde Flecken“ zu erkennen,
  • durch Anregungen und Empfehlungen die Weiterentwicklung der pädagogischen Arbeit zu unterstützen,
  • ein Feedback der Eltern über deren wahrgenommene Qualität der pädagogischen Arbeit und Ergebnisse zu erhalten.

 

http://www.kiqu-paritaet.de/kiqu/externe_evaluation/index.php (22.04.2013)

 

 

Unsere Kita wurde im Jahr 2013 extern Evaluiert. Die nächste folgt in ca. 5 Jahren.

 

Den Öffentlichkeitsbericht zur Externen Evaluation finden sie in der Unterseite "Ergebnis Ex.Ev.2013"

 

 

Im Juni/Juli 2018 werden wir das 2x extern vom KiQu evaluiert. 

Kita kleine Mimmi  |  mail@kita-kleine-mimmi.de