freier Kitaplatz_01.09.21

   

Tagesablauf

Vormittag:

Ankunft der Kinder, freie Spielzeit mit verschiedenen Angeboten durch die Erzieherinnen und kreativer Entfaltungsmöglichkeit für die Kinder – sich dürfen selbst entscheiden, welches Angebot sie wahrnehmen und mit wem sie spielen möchten.

 

8.20 Uhr Aufräumzeit, Händewaschen

 

Um 8.30Uhr frühstücken wir alle gemeinsam. Um das gemeinsame Frühstück nicht zu stören, werden die Kinder vor dem Frühstück von 8.00 Uhr bis 8.25 Uhr oder nach dem Frühstück ab 9.00Uhr gebracht. Während der Frühstückszeit wird die klingel leise gestellt um eine ruhige Frühstücksatmosphäre zu schaffen.

 

Bis 9.25 Uhr sollen bitte alle Kinder in der Kita eingetroffen und von ihren Eltern verabschiedet sein.

 

Gegen 9.30 starten wir alle gemeinsam mit einem Morgenkreis in den Tag.

Der Morgenkreis ist ein fester Bestandteil in unserem Tagesablauf, er ist für uns ein Signal, dass der Tag in der Kita beginnt. Im Morgenkreis lernen die Kinder viele neue Lieder, Reime und Fingerspiele kennen, wir feiern gemeinsam die Geburtstage und sie haben die Möglichkeit von tollen Ereignissen die sie erlebt haben zu erzählen.

 

 

Da wir gemeinsam im Morgenkreis sitzen planen wir gemeinsam unseren Tag. Nach dem Morgenkreis gehen alle Kinder in ihre Gruppen. Dort gestaltet die Erzieherin mit den Kindern gemeinsam den Tag. Sie haben die Möglichkeit außerhalb der Kita die Gegend oder die nahe gelegenen Parks zu erkunden sowie auf den Spielplatz zu gehen,

 

 

 

 

 

 

Am Vormittag können die Kinder entweder selbst gewählten Aktivitäten nach gehen oder die ErzieherIn hat ein pädagogisches Angebot für die Kinder geplant und vorbereitet. Während des Freispiels werden in Absprache mit den GruppenerzieherInnen beide Gruppenräume geöffnet und die Kinder können frei wählen, wo und was sie spielen möchten. 

Jeden Tag bieten wir den Kindern pädagogische Angebote, die speziell auf das Alter der Kinder abgestimmt sind. Die pädagogischen Angebote finden entweder in Kleingruppen, in Einzelarbeit oder in der gesamten Gruppe statt.  

 

 

 

 

 

Damit die Kinder so oft wie möglich an die Luft kommen, ist es uns sehr wichtig mit den Kindern in die Natur zu gehen oder Ausflüge zu machen. Die nahe gelegenen Parks bieten sich für unsere Erkundungstouren im Freien sehr an. Bei Ausflügen und Verkehrserziehung lernen wir die öffentlichen Verkehrsmittel sowie die notwendige Achtsamkeit im Straßenverkehr kennen.

  

 

 

 

 

 

Die Kinder werden jeweils einmal die Woche Sport machen bzw. zum Sport gehen und musikalische Früherziehung in unserer Kita mit ihrem/r Erzieherinnen haben.

 

Wir gehen dafür mit den Kindern zusammen einkaufen und ernten benötigte Zutaten aus unserem kleinen Kräutergarten, der in unserem Vorgarten von den Kindern angelegt und gepflegt wird. 

 

 

 

 

Mittagszeit:

Mittag gibt es um ca. 11.30 Uhr. Gegessen wird in den jeweiligen Gruppenräumen. Das Mittagessen wird frisch von einer Cateringfirma zubereitet und an uns geliefert. Jeden Tag gibt es einen Tischdienst, der dafür verantwortlich ist, dass die Tische abgewischt werden.

Vor dem zu Bett gehen ziehen sich die Kinder teilweise alleine oder noch mit Hilfe der Erzieherinnen aus. Danach geht jede Gruppe für sich geschlossen ins Badezimmer und widmet sich der Körperpflege. Die größeren Kinder putzen sich die Zähne, gehen auf die Toilette bzw. auf den Topf und die kleinen Kinder bekommen ihre Windeln gewechselt.

 

Nach dem Mittagessen gibt es für alle Kinder eine  Schlafzeit von 12.30 – 14.00 Uhr.

 

 

 

 

Nachmittag:

Gegen 14.30 Uhr - ca. 15.00 Uhr  nehmen alle Kinder gemeinsam Vesper ein.

Zum Vesper gibt es von uns frisch zubereitetes Essen. Die Kinder bekommen z.B. frisches Obst, Rohkost, Brote, Joghurt oder Müsli. Alle Kinder räumen ihr Geschirr selbständig ab und der eingeteilte Tischdienst wischt den Tisch ab.

 

Gemeinsam lassen wir im Spätdienst den Tag ausklingen und gehen entweder auf den Uhli-Spielplatz oder sind in unseren Räumlichkeiten (Gärtchen).

 

Kita kleine Mimmi  |  mail@kita-kleine-mimmi.de